Kann Ich Trotz Schulden Kredit Aufnehmen

Trotz Schulden Kredit – Wer trotz Schulden einen Kredit aufnehmen möchte, muss einige Besonderheiten beachten.

Auch wenn Sie bereits verschuldet sind, gibt es gute Gründe, einen neuen Kredit aufzunehmen. Dies kann beispielsweise genutzt werden, um einen Dispo- Kredit umzuplanen und so die monatlichen Zinskosten zu reduzieren. Eventuell soll der Umzug in eine günstigere Wohnung finanziert werden, was natürlich mit Mehrkosten verbunden ist.

Kann Ich Trotz Schulden Kredit Aufnehmen

Auch wenn der neue Kredit nicht für eine Umschuldung oder eine kostengünstigere Lebensführung genutzt werden soll, kann eine Kreditaufnahme erforderlich sein.

Möglicherweise benötigen Sie nach einem kleinen Unfall ein anderes Auto, um zur Arbeit zu gelangen. Denkbar ist auch, dass die Waschmaschine plötzlich ausfällt und schnell ein Ersatzgerät beschafft werden müsste.

Die Aufnahme eines neuen Kredits sollte jedoch überdacht werden, wenn dieser nicht für eine Umschuldung oder einen Pflichtkauf bestimmt ist.

Auch wenn es gute Gründe für die Aufnahme eines Kredits geben kann, erschwert die bestehende Verschuldung den Abschluss eines neuen Kreditvertrages. Dies liegt daran, dass Kreditgeber vor der Bewilligung eines Kreditantrags neben anderen Bewertungsfaktoren häufig auch nach dem Schufa-Score fragen.

Grundsätzlich gilt: Je höher die bestehende Verschuldung, desto negativer ist dieser Wert. Wenn der Kreditgeber damit wirbt, den Schufa-Score nicht abzufragen, ist der Kredit in der Regel teurer als ein „normaler“ Kredit.

Trotz Schulden Kredit  Negativer Schufa-Score

Die Schufa speichert Ihre Daten, um eine Wahrscheinlichkeitsprognose berechnen zu können, ob Sie beispielsweise einen erhaltenen Kredit zurückzahlen werden. Sie haben der Datenerhebung in früheren Kreditverträgen etc. im Kleingedruckten zugestimmt. Grob vereinfacht gilt: Je mehr Kreditverträge Sie abgeschlossen haben und je höher die bisherige Kreditsumme, desto schlechter ist Ihr Schufa-Score.

Unter anderem berechnet der Kreditgeber, bei dem Sie einen Kreditantrag gestellt haben, aus Ihrem individuellen Schufa-Score, wie hoch das Kreditausfallrisiko ist.

Auf Basis des erwarteten Kreditausfallrisikos ermittelt der Kreditgeber anhand intern festgelegter Kriterien, ob Ihnen überhaupt ein Kredit angeboten wird und wenn ja, zu welchen Konditionen Sie einen Kredit aufnehmen können.

Kredit trotz Schulden: Weitere Bewertungskriterien

Für die Berechnung des Kreditausfallrisikos ist der Schufa-Score aus verschiedenen Bewertungsgesichtspunkten nur eine Komponente.

Neben dem Schufa-Score ist auch Ihr monatliches Einkommen von entscheidender Bedeutung.

Dabei wird auch berücksichtigt, bei welchem ​​Arbeitgeber Sie beschäftigt sind und wie lange das Arbeitsverhältnis bereits besteht. Dabei gilt die Regel, dass sich eine Beschäftigung in einem großen Unternehmen oder im öffentlichen Dienst sowie ein schon länger bestehendes Arbeitsverhältnis positiv auswirkt.

Neben diesen nachvollziehbaren Bewertungsaspekten spielen bei der Bearbeitung Ihres Kreditantrags weniger nachvollziehbare Kriterien – wie Ihr Wohnort – eine nicht untergeordnete Rolle.

Wohnen Sie beispielsweise in einem Stadtteil, in dem viele Menschen standardmäßig aufgefallen sind oder in dem vergleichsweise viele Überweisungsempfänger wohnen, wirkt sich dieser Umstand negativ auf Ihre eigene Einschätzung aus.

Kredite ohne Schufa-Score sind oft teurer

Es gibt nur wenige Kreditinstitute in der Bundesrepublik Deutschland, die keine Auskunft bei der Schufa verlangen. Heutzutage ist es aber auch ohne größere Probleme möglich, trotz Schulden einen Kredit bei einem ausländischen Kreditgeber aufzunehmen. Diese berücksichtigen oft nicht die vorhandenen Schufa-Einträge im Kreditantrag.

Auch im Internet gibt es zahlreiche Angebote neuartiger Kreditgeberverbände, die mit traditionellen Banken nicht zu vergleichen sind. Viele dieser Anbieter werben explizit damit, keinen Schufa-Score zu bekommen und auch bei geringer Bonität einen Kredit zu bewilligen.

Allerdings sollten Sie solche Angebote sorgfältig prüfen, bevor Sie einen Kredit beantragen.

Da Schufa-freie Kredite besonders für Menschen mit geringer Bonität verlockend sind, ist das Ausfallrisiko des Anbieters deutlich höher.

Der Kreditgeber kompensiert dieses Ausfallrisiko, indem er höhere Zinsen verlangt oder eine Kreditausfallversicherung abschließt.

Kredit trotz Schufa? Der vernünftige Ansatz

Wenn Sie trotz Schulden einen Kredit aufnehmen möchten und wahrscheinlich bereits einen negativen Schufa-Score haben, sollten Sie vor Abschluss eines Kreditvertrags eine Schuldnerberatung aufsuchen.

Verlockende Angebote können sich zunächst als echte Schulden- und Kostenfallen erweisen, die Sie in den totalen Bankrott treiben können.

Zinsen von über 13 % und extrem hohe monatliche Beiträge zur Kreditausfallversicherung sind heute keine Seltenheit. Die Schuldnerberatung berät Sie zunächst, ob und in welcher Höhe Sie sich einen zusätzlichen Kredit leisten können.

Wenn Sie einen negativen Schufa-Eintrag befürchten, erklärt Ihnen die Schuldnerberatung, wie Sie bei der Schufa kostenlos Auskunft erhalten können. Wenn der Schufa-Eintrag eine geringe Bonität aufweist, hilft Ihnen die Schuldnerberatung dabei, den bestmöglichen Kreditanbieter für Ihre individuelle Situation zu finden.